Weiterbildung “Making im Unterricht: Wie kann das gelingen?”

Am 16.September 2021 wurde der Schnupperkurs “Making im Unterricht: Wie kann das gelingen? – Kreative offene Projekte im Unterricht gestalten” erstmals mit Lehrpersonen an der PH Zürich durchgeführt.

Technisches Verständnis, kreatives Problemlösen, Zusammenarbeiten in Teams und handwerkliches Geschick werden dabei ebenso geschult. In diesem Making-Schnupperkurs erfahren die Teilnehmenden, wie sie ein forschendes Lernen im Unterricht fördern können. Zusätzlich wird ein kleines Making-Projekt mit Alltagsgegenständen umgesetzt.

Folgende Ziele wurden angestrebt:

Die Teilnehmenden

  • können «Making»-Projekte im eigenen Unterricht mit Hilfe von «Design-Thinking»-Ansätzen konzipieren und durchführen;
  • können kreative und innovative Lösungsprozesse durch Problemstellungen fördern;
  • können Schüler:innen begleiten sinnvolle und praxisorientierte Innovationsideen zu skizzieren;
  • nutzen (digitale) Werkzeuge zur kollaborativen Erstellung von Making-Projekten im Unterricht.

 

Die nächsten Möglichkeiten für Schnupperkurse gibt es wieder im Mai/Juni 2022:

Die Teilenehmenden stellten sich dabei die folgende Problemstellung:

Fahrradnutzung erhöhen
Gesucht wird smartes Velo Zubehör, das zur Nutzung des Fahrrads motiviert.

Hinterlasse uns ein Kommentar

Ihre Mailadresse wird nicht veröffentlicht.