Home / 0
Lade Veranstaltungen
26
Oktober

Game Design: Erstellen von Spielen mit handyeigenen Sensoren

Oktober 26 @ 17:00 - 19:00

Programmierung einer interaktiven mobilen Spiele-App

In diesem Kurs wird ein kleines interaktives Spiel erstellt, indem handyeigene Sensoren, wie Berührungssensor, Handyneigung oder Kompassrichtung verwendet werden. Die Teilnehmenden können so erste Programmiererfahrungen mit der mobilen Lernapp «Pocket Code» (Android: https://catrob.at/pc), (iOS: https://catrob.at/PCios) sammeln und ein kleines Beispiel kreativ umsetzen. Als Ergebnis soll ein interaktives Spiel zu einem bestimmten Unterrichtsthema erstellt werden.

Ziele

Die Teilnehmenden

  • erkennen «Game Design» als Möglichkeit für einen Einstieg in die Programmierung.
  • lernen verschiedene Modelle und Vorlagen zur Ideenfindung und Spielerstellung kennen.
  • erarbeiten Grundlagen der mobilen Spiele-Programmierung (mit handyeigenen Sensoren und Aktoren).
  • reflektieren Herausforderungen für den Unterrichtseinsatz der mobilen Programmierung.

Inhalte

  • Programmieraufgaben mit der Lernapp «Pocket Code»
  • Mobile Programmierumgebungen
  • Bezüge zum Modullehrplan Informatik (Sensoren, Bedingungen) Zyklus 2 und 3
  • Grundlagen Game Design: Modelle und Vorlagen

Arbeitsweise

Kleine Inputs, praktisches Beispiel, Einzelarbeiten, Programmierabgabe

Hinweise

Für Programmieranfänger:innen geeignet (keine Programmierkenntnisse erforderlich).
Ein Android- oder iOS-Gerät (Smartphone oder Tablet) ist für diesen Kurs Voraussetzung.
Bitte die App Pocket Code (Android: https://catrob.at/pc), (iOS: https://catrob.at/PCios) bereits vorab installieren.

Lektionen

Datum/Zeit Raum Dozent:in
Mittwoch, 26.10.2022, 17–19 Uhr Online Bernadette Spieler

Anmeldung: https://phzh.ch/de/Weiterbildung/volksschule/anlassdetail-weiterbildung-fur-volksschule/Game-Design-Spiele-erstellen-am-Smartphone-n144494684.html

Veranstaltungsort
Venue Name: online
Veranstalter
Organizer Name: Zentrum für Medienbildung und Informatik