Home / 0
Lade Veranstaltungen
29
Oktober

Making & more: gemeinsam Lernen gestalten

Oktober 29 @ 9:00 - 16:45
Lagerstrasse 2
Zürich, 8090 Schweiz

Herbsttagung und Barcamp des Zentrums Medienbildung und Informatik zu Digitalisierung, Schule und Maker Education
Samstag, 29. Oktober 2022, 9 bis 16.45 Uhr 

Die Digitalisierung und die damit verbundenen Veränderungen in der Arbeitswelt erfordern vielseitige Kompetenzen: vom digitalen Gestalten über die Aneignung einer flexiblen und informatischen Denkweise bis hin zur Affinität für Tools und digitale Medien. Der digitale Wandel eröffnet in der Bildung neue Möglichkeiten, darunter vielfältige Lerndesigns und Lernarchitekturen. Neue Formate und Strukturen der Zusammenarbeit zwischen verschiedenen Akteuren und Bildungsebenen sind notwendig, um Innovationen in der Bildung zu fördern und die Lernenden auf die Anforderungen im Berufsleben vorzubereiten.  

Die Herbsttagung des Zentrums Medienbildung und Informatik wird in zwei parallele Formate aufgeteilt: Fachtagung zu Making und ein Barcamp um das Thema «gemeinsam Lernen gestalten». Das Programm beider Formate ist dabei so aufeinander abgestimmt, dass man während des Tages Angebote aus beiden Programmen besuchen kann. Die gemeinsame Keynote und das Mittagessen sowie ein gemeinsamer Abschluss unterstreichen dieses Miteinander.

Ein freies Entdecken, offene Lernräume und problembasierte Aufgaben bilden die Voraussetzung für die Maker-Education. Making kann dabei ein Anstoss sein, das gemeinsame Unterrichtsverständnis weiterzuentwickeln und kreative, fachübergreifende Projektarbeiten mit analogen und digitalen Werkzeugen zu fördern. Im Projekt “Making im Unterricht” (siehe www.explore-making.ch) wird diese Interdisziplinarität bereits mit verschiedenen Fachdisziplinen, wie der Biologie (BioTinkering /Uni Zürich) und Technischen und Textilen Gestalten (TTG, z.B. programmierbare Stickmaschine, Lasercutter, 3D-Druck) in verschiedenen Aus- und Weiterbildungen erprobt.

Um Making als nachhaltigen Ansatz an Schulen zu etablieren, bedarf es neben der Bereitstellung guter Unterrichtsmaterialien auch Beratungs- und Austauschformate. Diese Fachtagung soll ein solches Gefäss bilden. Gemeinsam mit internationalen Expert:innen aus dem Beirat des Projektes rund um Making, Dozierenden und Lehrpersonen wollen wir Maker-Education und die Kultivierung eines “Maker-Mindsets” auch in Zürich weiter etablieren. Die Fachtagung wird mit einer Keynote (Björn Maurer / PH Thurgau) eröffnet, gefolgt von mehreren Workshops zu interdisziplinärem Making und einem Making-Panel bestehend aus Expert:innen und Lehrpersonen aus dem Projekt.

Ansprechperson

Bernadette Spieler
+41 43 305 68 31
bernadette.spieler@phzh.ch

 

Barcamp «gemeinsam Lernen gestalten»

Das Barcamp ist ein sehr offenes und partizipatives Veranstaltungsformat. Es gibt kein vorab festgelegtes Programm mit fixen Angeboten. Die Vorträge und Diskussionen (Sessions) werden am Morgen in der Sessionplanungsphase inhaltlich vorgestellt sowie räumlich und zeitlich organisiert. Über den Tag verteilt wird es fünf Runden à 45 Minuten geben mit jeweils so vielen parallelen Sessions wie wir brauchen.

Die Teilnehmer:innen, also Sie, gestalten das Programm. Das Barcamp lebt vom Engagement der Besucher:innen, die Session-Themen vorschlagen und sie gemeinsam gestalten. Alle entwickeln gemeinsam auf Augenhöhe Ideen, Lösungen und Visionen zu Themen, die sie interessieren.

Jede:r kann ein Session-Thema anbieten.

Das kann in Form eines Vortrags oder Workshops, einer offenen Frage oder einer Aktion zum Mitmachen geschehen – alles ist möglich. Auch unausgereifte Ideen, Konzepte, Einfälle bieten spannendes Session-Potenzial.

Da immer mehrere Sessions parallel laufen, darf zu jeder Zeit die Session gewechselt werden.

Das Barcamp soll nicht nur Wissen und Ideen vermitteln, es geht auch um Austausch, Diskussion und gemeinsames Weiterdenken.

Ansprechperson

Tobias M. Schifferle
+41 43 305 53 02
tobias.schifferle@phzh.ch

 

Tagesprogramm

Zeit Fachtagung Barcamp
08.15 Uhr

Türöffnung

09.00 Uhr

Begrüssung und Eröffnung

09.15 Uhr

Keynote: Björn Mauer, PH Thurgau «Fünf Schulen – fünf MakerSpaces»

10.15 Uhr

Kaffeepause

10.30 Uhr

Workshoprunde 1 (3 parallele Workshops)

Sessionplanung
anschliessend Sessionrunde 0 + 1

12.30 Uhr

Mittagessen – Stehlunch

13.30 Uhr

Making Meet & Greet

Sessionrunde 2

14.30 Uhr

Kaffeepause

14.45 Uhr

Workshoprunde 2 (3 parallele Workshops)

Sessionrunde 3 + 4

16.15 Uhr

Gemeinsamer Abschluss

16.45 Uhr

Ende

 

Zielpublikum 

Die Tagung richtet sich an Lehrpersonen und Schulleitende aller Schulstufen sowie ICT-Verantwortliche, weitere Bildungsfachleute und Interessierte. 

Kosten 

Die Teilnahmegebühr inklusive Stehlunch beträgt CHF 150.-.

Tagungsort 

Die PH Zürich ist zentral gelegen und mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen. Die Tagung findet in verschiedenen Räumen im Gebäude LAA an der Lagerstrasse 2 in Zürich statt. 

Informationen zu den Gebäuden und zur Anreise 

Anmeldung 

Eine Anmeldung wird ab Mai 2022 möglich sein. 

Link zur Tagungsseite: https://phzh.ch/de/Weiterbildung/volksschule/veranstaltungen/tagung-making/

Details
Date: Oktober 29
Time: 9:00 - 16:45
Veranstaltungsort
Venue Name: PH Zürich
Address: Lagerstrasse 2
Zürich, 8090 Schweiz

Google Karte anzeigen
Website: https://phzh.ch
Veranstalter
Organizer Name: Zentrum für Medienbildung und Informatik